Sie sind hier : Startseite →  Hersteller Consumer Geräte

Zum Verständnis:

Wir wollen hier KEINE lückenlose Aufstellung aller jemals entwickelten oder verkauften Fernseh-Geräte abbilden.

Es soll ein gesunder Querschnitt mit typischen Beispielen und Produkten über die Entwicklung der Fernseh-Technik für die Zuschauer werden.

Die Hersteller unserer Fernseher, Recorder und sonstigen Empfangs- und Peripherie-Geräte

zu den Profi-Geräten

Auf diesen Seiten finden Sie ausgewählte Produkte und Geräte für die Konsumenten, also die sogenannten "Consumer-Geräte".
Die professionellen Geräte stehen alle im Fernsehmuseum 1.


Bei den "Fernsehern" gab es in Deutschland eine Menge Hersteller- und Vertriebsfirmen, die dort "mitspielen" wollten. Nach einer Anlaufphase war Max Grundig mit 50% Marktanteil über mindestens 2 Dekaden der unbestrittene Marktführer. Danach erst kamen die alten Vorkriegsfirmen wie Telefunken, Siemens, Saba, Mende, Loewe und Philips und dann noch viele andere "Kleine", von denen man heute überhaupt nichts mehr weiß.
.

In den Prospekten der Großen läßt sich im Rückwärtsgang die Geschichte der Neuheiten und der Entwicklungen recht genau ablesen.

Jeder wollte, wie in den heutigen Medien, mit einer Nachricht (oder Entwicklung) der Erste beim Kunden sein. Das war mit der ersten Fernbedienung so und mit dem ersten Transistor und mit dem ersten Farbfernseher und später mit dem ersten Videorecorder und der ersten Kamera (für die Hausfrau natürlich).

Durch den Zufall und etwas Glück haben wir einen sehr großen Fundus an Fachzeitschriften und Prospekten geerbt und werden diese aufbereiten.

Das geniale an diesem Erbe des Herrn Wolfgang Hasselbach (ehemals Chefentwickler "Audio" bei der Braun AG) ist, er hat auf so gut wie jedem Cover seinen Tagestempal drauf gedrückt.


- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2016 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - Flohmarkt -
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.