Sie sind hier : Startseite →  Was steht im Museum 2 ?→  Über die Produktvielfalt

War es einfach nur genial oder war es Idiotie ?

Mai 2011 - Einen Kofferraum voller bundesdeutscher Service Manuals von Blaupunkt, Graetz, Schaub Lorenz, ITT usw. sind eingelandet.

Die Menge der unterschiedlichen Fernsehgeräte übersteigt jeden Menschenverstand. Das konnte doch kein kleiner Fernsehkundendienstmann mehr verstehen oder gar durchblicken.

Vor zwei Jahren hatten wir einen ganzen Vectra Kombi voller Panasonic und JVC Videorecorder Unterlagen erhalten. Auch bei den Japanern war die Produktvielfalt total ausgeartet. Würden die ganzen Manuals wieder in Regalen verfügbar hingestellt, das wären Schränke voller Papier. Und dabei ist Grundig und Telefunken noch gar nicht dabei und dann noch die vielen Hauszeitschriften. Ein Fernsehfachhändler der 60er und 70er Jahre mit nur zwei Hauptmarken war mit dem Lesen der Fachberichte und Manauls und Modifikationen einen ganzen Tag pro Woche ausgelastet.

Das mußte scheitern.


Wir haben die Fotos der verschiedenen Modelle mal eingescannt, um Ihnen einen Eindruck zu geben, wie viele das waren.

- Werbung Dezent -
Zur Startseite - © 2007 / 2016 - Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Privatsphäre - Redaktions-Telefon - Flohmarkt -
Bitte einfach nur lächeln: Diese Seiten sind garantiert RDE / IPW zertifiziert und für Leser von 5 bis 108 Jahren freigegeben - kostenlos natürlich.